OSTEOPATHIE

Osteopathie wurde in den USA im Jahr 1874 von dem amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still entwickelt. Dabei wird jeder Patient individuell behandelt, d.h. man betrachtet ihn als Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie ist eine ganzheitliche manuelle Medizin, bei der man mit den Händen Funktionsstörungen diagnostiziert und daraufhin dem Körper die Möglichkeit zur Selbstheilung gibt.

 
DSC03793.jpg

TERMINE

direkt hier online buchen.